Pflanzenportraits | Stauden

Geranium – Storchschnabel

von am 24. Juni 2021

Die ausdauernden, realtiv anspruchslosen Stauden machen eigentlich immer eine gute Figur in Beeten, Einfassungen, Trögen, Stein- und Bauerngärten und als Rosenbegleitpflanzen. Die Farbpallette mit weißen, rosa, blauen, lila und violetten Tönen ist recht umfangreich.


Ob groß, oder klein es gibt fast immer den perfekten Storchschnabel


Sei es die Pflanzenhöhe und -breite, oder die Blütengröße bzw. -form. Alle Storchschnabel wirken besonders eindrucksvoll, wenn sie in Gruppen gepflanzt werden. Dabei können sie auch die Funktion eines Bodendeckers übernehmen und das Unkraut wirksam in die Schranken weisen.

Die Pflanzen kommen mit relativ wenig Wasser aus und der Pflegeaufwand beschränkt sich fast ausschließlich auf das Entfernen der sich gerade entwickelnden Samenstände.


Suchen Sie sich Ihre Lieblingssorte aus



Ein weiterer Vorteil: Schnecken mögen die rauhen Blätter nicht.
Geranium gehören zu den schönsten und dankbarsten Staudenarten.

Ein Auszug aus dem Storchschnabel Sortiment

weiterlesen

Pflanzenportraits

Orchideen – immer wieder spannend

von am 4. Januar 2020

Seitdem Orchideen und hier im Besonderen die Schmetterlingsorchideen – Phalaenopsis vegetativ über Pflanzenteile (in vitro) vermehrt werden, hat die Anzahl der Farben und Blütenzeichnungen stark zugenommen.

Aus einer einzigen Pflanze kann in realtiv kurzer Zeit ein größerer Bestand aufgebaut werden. Der Handel wird in zeitlich kurzen Abständen immer schneller mit einer größeren Vielfalt versorgt.

Wie das dann aussehen kann können Sie auf den folgenden Bildern sehen.


Die will ich alle haben. . .


Bei der Pflege gibt es einige Dinge zu beachten. Die Wurzeln benötigen neben Nährstoffen und Wasser auch Luft und Licht.

Deshalb sind die Kulturtöpfe in der Regel transparent und das Substrat eher grob und strukturstabil.

Im Gartencenter und Onlineshop halten wir eine breite Palette an Spezialdüngern und Substraten für Sie bereit. Auch der Pflanzenschutz kommt nicht zu kurz.

Schmetterlingsorchideen sind pflegeleicht, haben eine ungewöhnlich lange Blütezeit und sind in den letzten Jahren durch die neuen Vermehrungsmethoden erschwinglich geworden.


weiterlesen

Pflanzenportraits | Stauden

Silber- und Purpurglöckchen

von am 12. Oktober 2019

Die farbenfrohen Strukturpflanzen. Ideal für kleinere Gärten bzw. Beete, für Kübel und größere Balkonkästen, für den Friedhof, Steingärten und Einfassungen.

Kurzum die Einsatzmöglichkeiten dieser dankbaren Stauden sind vielfältig.


Viel Farbe ganz ohne Blüten


Silber- und Purpurglöckchen wirken das ganze Jahr. Das schöne Laub in den vielen Farben fallen immer auf. Die Pflanzen wachsen buschig und bauen sich kompakt auf. Die Stauden sind gar nicht auf die Blüten angewiesen, um optisch zu wirken.

Die Stauden sind ideale Partner für niedrige Gräser und Blühpflanzen der Saison z.B. Astern, Callunen, oder auch kleinere Koniferen. Die Heuchera werden häufig bevorzugt für Herbstdekorationen verwendet.

Bei den vielen Sorten wird Frau und Mann schnell zu(r)m Sammler(in).

weiterlesen